News / Berichte Saison 2016/17

30.08.2016 - 2.Herren - Saisonauftakt in Oberwiesenthal

Für unsere zweite Mannschaft, welche unter dem Namen SV Eurogymnasium Waldenburg in der Bezirksklasse an den Start geht, beginnt am kommenden Samstag der Kampf um wichtige Punkte. Ziel ist es die gezeigte Leistung der letzten Trainingseinheiten auch im realen Einsatz abrufen zu können und gleich zu Beginn der Saison ein Positives Zeichen setzen zu können.

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg !

 

 

02.05.2016 - Mit hart umkämpften Sieg endet die Saison

Es war die letzte Ausfahrt der Saison. In Röhrsdorf traf der unumstrittene Erstplatzierte Hennersdorf und wir als Zweitplatzierte auf die Gastgeber aus Röhrsdorf welche den 5. Tabellenplatz inne haben. Ein Spieltag an dem eigentlich um Nichts mehr ging. Ein Spieltag an dem bereits im Vorfeld jeder Tabellenplatz fest stand. Ein Spieltag an dem dennoch um jeden Punkt hart gekämpft wurde und welcher deutlich machte, dass die Bezirksliga Staffel West sehr ausgeglichen war und ist. 

Unsere Partie gegen die Gastgeber eröffnete den Spieltag und endete mit einem wackeligen Sieg im fünften Satz für uns.

. . . hier der Bericht !

. . . hier die Fotos !

26.04.2016 - Zum letzten Akt nach Röhrsdorf

Die letzte Reise der Saison geht für unsere Volleyballer zum TSV Röhrsdorf. An dem für alle beteiligten Mannschaften eher unbedeutenden Spieltag treffen wir als Zweitplatzierter auf den Fünftplatzierten. Ebenso ist der unangefochtene Tabellenerste Hennersdorf zu Gast. An der Tabelle können beide Spiele nichts mehr verändern und sollten somit auch die Möglichkeiten bieten in ungewöhnlicher Aufstellung vielleicht das ein oder andere Experiment zu wagen. Leider werden von uns nicht alle Akteure dem Aufgebot zur Verfügung stehen. Dennoch ist der Sieg das einzige Ziel und Ehrgeiz sowie Siegeswille der einzige Weg dahin.

 

Treff: Kaufland Crimmitschau, Samstag, 30.04.2016 12:30 Uhr

Ziel: Turnhalle, Schulstraße 1, 09247 Röhrsdorf

18.04.2016 - Schnell und dominant zum 3:0 Erfolg

Mit klarem Ziel und stark fokussiert errungen wir vergangenem Samstag 3 wichtige Punkte im Kampf um die Podiumsplätze und sicherten uns somit den 2. Tabellenplatz in der Bezirksliga. Zu keiner Zeit in Gefahr, spielten wir unseren Stiefel runter. Angefangen bei der konstant guten Annahme, über saubere Zuspiele bis hin zum konsequenten Angriff waren alle Teile der Mannschaft in sehr guter Verfassung und konnten somit gemeinsam einen deutlichen 3:0 Erfolg erspielen. 

 

. . . hier der Bericht !

. . . hier die Bilder !

12.04.2016 - Mit klarem Ziel gehts es nach Chemnitz

Hielten wir uns vergangenes Wochenende noch im Schatten des Erfolges auf, so ziehen wir am kommenden Samstag mit wehenden Fahnen in den Kampf um Ruhm und Erfolg. Unsere Kontrahenten an diesem Tag sind zum einen die Sportler des PSV Chemnitz und zum anderen wir selbst. Den Erstgenannten gilt es mit starkem, druckvollen und flexiblen Volleyball in die Knie zu zwingen und den Zweiten mit Spaß, Teamgeist und puren Siegeswillen die Freude am Volleyball zu lehren um am Ende wichtige Zähler in den Händen halten zu können. Wir freuen uns darauf unser Können unter Beweis zu stellen und hoffen, dass die Chemnitzer nicht zufällig das gleiche Ziel wie wir verfolgen. Denn die Erfolgsbilanz der Marx-Städter liegt mit 6 Siegen aus 14 Spielen eher im Mittelfeld. Dies spiegelt auch der 6. Tabellenplatz wieder, soll aber keineswegs deren Leistungen schmälern. Und wie schwer wir uns gegen vermeintlich schwächere Gegner tun, hat uns der letzte Spieltag eindeutig gezeigt. Hier liegt für Chemnitz die Chance und für uns die Gefahr!

 

In diesem Sinne:

Treff/Abfahrt: Samstag, 16.04.2016  12:20 Uhr / KL Crimmitschau

Ziel: Sporthalle, Forststr. 9 09130 Chemnitz

 

 

11.04.2016 - Heimspieltag bringt nur 2 Punkten

Am letzten Heimspieltag der Saison gegen den Tabellenführer Hennersdorf und den Hormersdorfern ließen unsere Volleyballer leider wichtige Punkte liegen. Zu keiner Zeit gefährdet, konnte Hennersdorf seiner Favoritenrolle gerecht werden und zogen von Anfang an ihr hartes und auf Erfolg getrimmtes Angriffsspiel durch. Außer in Satz 2 waren wir nicht in der Lage unser Spiel zu etablieren und dem Gegner Paroli zu bieten. Somit gehen diese 3 Punkte mehr als verdient nach Hennersdorf. Auch in Spiel 2 fanden wir nicht unsere gewohnten Stärken und konnten erst im Tibreak 2 von 3 Möglichen Punkten auf unserem Konto verbuchen.

 

... hier der Bericht !

... hier die Bilder !

29.02.2016 - erfolgreicher Auftritt in Mauersberg

Erfolgreich und somit als Tabellenzweiter kehrten wir am vergangen Samstag von der Auswärtspartie gegen Mauersberg zurück. Relativ konstant, jedoch mit der bekannten Schwächephase in Satz 3, holten wir uns die 3 Punkte und sicherten uns somit vorerst einen Platz auf dem Podium. Weiterhin konstantes und zielstrebiges Training sollten uns den nötigen Halt geben um diesen Platz in den nächsten Partien weiterhin zu verteidigen.

Leider gibt es diesmal keine Fotos, diese werden jedoch mit Sicherheit von den Mauersbergern veröffentlicht.

 

. . . hier der Bericht !

23.02.2016 - Kampf ums Podium geht weiter

23.02.2016 - Kampf ums Podium geht weiterNach einer gefühlten Ewigkeit geht es am kommenden Samstag weiter im Kampf um die begehrten Podiumsplätze der Bezirksliga Chemnitz. Zu Gast sind wir beim derzeit Viertplatzierten, der SG Mauersberg. Nachdem in den letzten Trainingseinheiten an diversen Baustellen gearbeitet wurde fühlen wir uns gut gerüstet um den spielstarken Mauersbergern Paroli zu bieten und zu zeigen, dass der Sieg beim ersten Aufeinandertreffen in Crimmitschau im vergangenen September ( wir gewannen 3:0 ) keine Eintagsfliege war. Drückt uns die Daumen- oder kommt einfach mit!

 

Treff + Abfahrt:  Samstag 27.02.2016 – 12:00 Uhr / Kaufland Crimmitschau

Ziel: Turnhalle , Oberer Kirchplatz 1, 09456 Annaberg-Buchholz

01.02.2016 - Einmal umsonst nach Zschopau

Der Weg war wohl umsonst könnte man meinen. Nach der Tabellensituation als klarer Favorit einzuschätzen, zogen wir am Samstag frohen Mutes nach Zschopau um mit Routine und Erfahrung gegen die anstrebende Volleyballjugend wichtige Punkte im Kampf ums Podium einzufahren. Dass die Tabellensituation der Zschopauer kein Indiz für Ihre spielerische Leistung ist wurde uns bereits im ersten Spiel gegen Lichtenstein klar. Leider zogen wir daraus keine Lehren und gaben somit in bester Manier routiniertem Volleyballs die Punkte den Gastgebern in die Hand. Glückwunsch nach Zschopau für die gezeigte Leistung und den damit verdienten 6 Punkte Heimspieltag.

 

. . . hier die Fotos !

. . . Bericht folgt !

25.01.2016 - Der nächste Gegner heißt Zschopau

Mit dem nötigen Rückenwind des letzten Heimspieltages ziehen unsere Volleyballer am kommenden Samstag in die Motorradstadt Zschopau um dort beim derzeit Achtplatzierten weitere Punkte im Rennen um die begehrten Podiumsplätze zu erkämpfen. Im ersten Aufeinandertreffen im November letzten Jahres siegten die Randchemnitzer zwar klar mit 3:0, doch die Satzergebnisse zeigen ebenfalls, dass wir den Sieg nicht leichtfertig herschenkten. Mit 20, 26 und 23 Punkten wares alles Andere als eindeutig. Wir werden alles tun, um einen Fehlstart wie gegen den SSV Chemnitz zu vermeiden und somit die Revanche möglichst erfolgreich zu beenden.

 

 

Treff: Samstag 30.01.2016 / 12:10 Uhr Kaufland Crimmitschau

Ziel: Berufsschulzentrum, Johann-Gottlob-Pfaff-Str. 1, 09405 Zschopau

25.01.2016 - Hart gekämpft - Zwei Siege - 6 Punkte

Am letzten Samstag bestritten unsere Mannen den zweiten Heimspieltag der Saison. Mit Chemnitz und Lichtenstein waren zwei unterschiedlich harte Nüsse zu knacken um die Tabellensituation weiter zu festigen. Mit Kampf und dem nötigen Willen gelang es uns die Maximalausbeute von 6 Punkten zu erkämpfen. Lief das erste gegen Chemnitz, nach katastrophalen Start unsererseits, recht angenehm und problemlos, so litten im zweiten gegen Lichtenstein die Nerven aller Anwesenden massiv und die Stimmung in der Halle erreichte Derbyniveaux.

. . . hier geht's zum Bericht !

. . . hier die Bilder !

 

07.12.2015 - unnötige Niederlage in Lichtenstein

Ohne Punkte kehrten unsere Volleyballer aus Lichtenstein zurück. Nach starkem Auftakt im ersten Satz, war es wohl die hohe Eigenfehlerquote, welche uns um die Punkte brachte. Durch unsere Fehler gestärkt, spielten in den folgenden 3 Sätzen die Gastgeber ihren Stiefel runter. Wir hatten es selbst in der Hand, wollten aber wahrscheinlich den Sieg nicht zwingend genug. Wir freuen uns auf die Revanche in der eigenen Halle am 23.01.2016 !

. . . hier der Bericht !

. . . hier die Fotos !

 

01.12.2015 - letztes Auswärtsspiel des Jahres

Am kommenden Samstag geht's nach Lichtenstein. Beim derzeitigen Tabellenschlusslicht müssen nochmals wichtige Punkte her. Die erkannten Schwachstellen der letzten Niederlage gegen Zschopau wurden besprochen - hoffen wir, dass sich die Arbeit auszahlt und wir das Jahr 2015 mit einem Sieg beenden können um unsere Tabellensituation weiter zu stabilisieren.

Treff: Kaufland Crimmitschau

Abfahrt: Samstag, 05.12.2015 / 12:45 Uhr

Ziel: TH Kleist-Schule, Friedrich-Ludwig-Jahn-Strasse 6, 09350 Lichtenstein

 

 

30.11.2015 - Heimspieltag bringt nur 3 von 6 möglichen Punkten

Der 2. Heimspieltag vor gut gefüllter Kulisse brachte leider nur 3 von 6 möglichen Punkten auf unser Konto. War im ersten Spiel gegen den spielstarken TSV Zschopau leider nichts zu holen, so konnten wir jedoch mit einem klaren 3:0 Erfolg gegen PSV Chemnitz 3 wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt erbeuten.

. . . der Spielbericht !

. . . hier die Bilder !

 

23.11.2015 - Auswärtssieg in Hormersdorf

Am vergangenen Samstag konnten unsere Volleyballer in Hormersdorf überzeugen. Mit 3:1 mag man meinen dass es sich um  einen klaren Sieg handelt, jedoch machten es uns die Erzgebirgler mächtig schwer. Am Ende war es vielleicht eine gewisse Routine welche den Unterschied ausmachte und uns am Ende die verdienten Punkte bescherten.

. . . hier der Bericht !

. . . hier die Bilder !

 

18.11.2015 - wichtige Auswärtspartie in Hormersdorf

Das nächste Auswärtsspiel am kommenden Samstag führt uns nach Hormersdorf zum dortig ansässigen SV Germania, welcher derzeit den 6. Tabellenplatz sein Eigen nenn darf. Für uns ist es von großer Bedeutung an diesem Spieltag mit Ehrgeiz, Routine und dem nötigen Spielwitz wichtige Punkte einzuholen. Schwächen in Annahme und Aufschlag, wie zuletzt in Augustusburg gezeigt, müssen abgestellt werden um gegen die Hormersdorfer zu siegen. Die Germania selbst wartet derzeit noch auf den ersten erspielten Saisonsieg, denn bisher konnte aus eigener Kraft nichts Zählbares erspielt werden. Lediglich das erste Spiel gegen Zschopau wurde am grünen Tisch klar mit 3:0 und 75:0 Punkten gewonnen, das die Randchemnitzer einen nicht genehmigten Spieler einsetzten. Wir sind gewarnt, denn der Ehrgeiz und der Drang zum ersten Sieg könnten uns durchaus Steine in den Weg legen. 

 

Treff: 12:15 Uhr Kaufland Crimmitschau

Ziel: SH, Hauptstrasse 69, 09395 Zwönitz / OT Hormersdof

 

 

16.11.2015 - Niederlage in Augustusburg

 

Vergangenen Samstag scheiterten unsere Volleyballer an den stark spielenden Gastgebern aus Hennersdorf. Man wehrte sich mit aller Kraft, man versuchte nahezu Alles, doch leider war gegen den derzeitigen, haushoch verdienten Tabellenführer leider kein Kraut gewachsen.

Starke Angriffe und druckvolle Aufschläge waren der Schlüssel des Hennersdorfer Erfolges.

Glückwunsch an dieser Stelle ! Somit verlassen wir nun auch den Tabellenplatz 2 und rutschen auf den 3. Rang. IN den nächsten Spielen müssen wir zu alter Stärke zurückfinden um den Anschluss zur Sonne nicht zu verlieren. Auf geht's - packen wir es an !

 

. . . hier der Bericht !

 

10.11.2015 - SVFC greift wieder ein !

 

Am Samstag greifen die SVFC Euro's wieder in das Geschehen der Bezirksliga ein. Mussten wir die letzten Wochen spielplanbedingt pausieren konnten unsere Kontrahenten unterdessen weiterhin untereinander um die Tabellenspitze wetteifern. Unser Gastgeber für das kommende Wochenende, der Hennersdorfer SV, hat sich in diesen Duellen behauptet und darf somit den Platz an der Sonne sein Eigen nennen. Wir haben da ganz klar was dagegen und werden am Samstag alles tun um den Logenplatz zurückzuerobern. Wir wissen jedoch dass die Gastgeber alle ihre Kräfte dagegen setzen werden um uns die Suppe zu versalzen.

 

Treff: Samstag 11:30 Uhr / Kaufland Crimmitschau

Ziel: SH Mittelschule Augustusburg

02.11.2015 - Testspiele zeigen die Aufgaben der nächsten Trainingseinheiten

 

Vergangene Woche absolvierten unsere Volleyballer zwei Testspiele gegen die in der Sachsenklasse aufspielenden Volleyballern der Textima-Süd und denen des SSV St. Egidien. In Beiden Fällen konnte seitens der Euros leider nicht das gesamte Mannschaftspotenzial aufgefahren werden. Vielmehr musste bzw. durfte man sich in beiden Partien um das Einspielen und Abstimmen der Mannschaftsneulinge konzentrieren. Das man gegen die Sachsenklassevertreter keinen Blumentopf gewinnen würde war klar, dennoch wollte und konnte man zeitweise recht gut mithalten. Als größte Schwächen unseres Spieles kann man die mangelnde Präzession in der Annahme und das mangelnde Vertrauen untereinander feststellen. Somit sind die Ziele und Aufgaben der nächsten Trainingseinheiten klar definiert, um am 14.11.2015 in Augustusburg bestmöglich vorbereitet an den Start gehen zu können.

Dankeschön nach Chemnitz und St Egidien für die beiden Testspiele . . . Fortsetzung folgt gern !

02.11.2015 - Zum 7. Mal geht's nach Berlin

 

Am kommenden Wochenende gehts es nach Berlin. Wir bereits sei vielen Jahren besuchen wir dort das Tunier unserer Freunde des SV Berlin Süd-West e.V.. Wir freuen uns nun bereits zum 7. Mal der Einladung folgen zu können und an diesem Turnier teil zu nehmen. 

Start: Freitag, 17 Uhr

Treffpunkt: Edeka Parkplatz Crimmitschau

Rückkehr: Sonntag gegen 14 - 15 Uhr

26.10.2015 - Testspielwoche steht an

 

In der laufenden Woche kommt es an beiden Trainingstagen zu Testspielen. Am Montag, den 26.10.2015 reißen unsere Akteure zu unserern Volleyballfreunden Textima Süd Chemnitz, welche aktuell in der Sachsenklasse West an den Start gehen und dort souverän an der Tabellenspitze zu finden sind. Am kommenden Freitag haben wir dann den SSV St. Egidien bei uns auf dem Westberg zu Gast. Die Tillinger Jungs kämpfen derzeit ebenfalls in der Sachsenklasse West und befinden sich auf Rang 2 und sind der somit direkte Verfolger der Chemnitzer. In beiden Begegnungen sind wir die klaren Aussenseiter, wollen aber diese Gelegenheiten nutzen um das Stellungsspiel, die Abstimmung und Intergrierung unseres Nachwuchses zu verbessern um am nächsten Punktspieltag, den 14.11.2015 in Augustusburg,  möglichst flexibel an den Start gehen zu können. 

Wir freuen uns auf die anstehenden Trainingseinheiten und auf das Aufeinandertreffen mit "Altbekannten".

05.10.2015 - SVFC Euro's siegen in Chemnitz

 

Wie erhofft, konnte man vergangenen Samstag an die Leistung des ersten Heimspieltages anknüpfen und den SSV Chemnitz mit 3:0 besiegen. Zwischenzeitliche Unsicherheiten und Rückstände konnten mit viel Ehrgeiz und Siegeswillen überstanden werden und ebneten somit den Weg zum Erfolg. Somit dürfen wir weiterhin an der Tabellenspitze verweilen, dicht gefolgt vom PSV Chemnitz mit nur einem Zähler Rückstand.

 

... hier der Bericht !

... hier die Fotos !

29.09.2015 - Erstes Auswärtsspiel führt nach Chemnitz zum SSV

 

Am kommenden Samstag geht es für unsere Bezirksligisten zum Auswärtsauftakt nach Chemnitz zum dort ansässigen, altbekannten SSV. Mit viel Kraft und Ehrgeiz wollen wir dort an die Leistung des vergangenen Heimpieltages anknüpfen um die Tabellensituation mit hoffentlich maximaler Punktausbeute weiter zu untermauern. Die Sportler des SSV, welche letzte Saison den Klassenerhalt erst in letzter Minute sicherten, starteten mit einer 0:3 Niederlage gegen den PSV Chemnitz in die laufende Saison und sollten demzufolge hoch motiviert sein uns die Punkte zu entführen. Wir freuen uns darauf und stellen uns der Herausforderung.

 

Treff: Samstag, 03.10.2015 - 8:15 Uhr Kaufland Crimmitschau

Ziel: Berufsschulzentrum, Chemnitz

22.09.2015 - Testspielserie wird fortgesetzt !

 

Am kommenden Mittwoch, den 30.09.2015 kommt es erneut zu einem Testspiel bei unseren Nachbarn, dem SV Rot Weiß Werdau, welcher diese Saison in der Bezirksklasse West an den Start geht.

Bereits am vergangenen Mittwoch, dem 16.09.2015, kam es zum Aufeinandertreffen beider Teams. Für Beide ist dies eine gute Möglichkeit außerhalb der Punktspiele weiter an der teaminternen Abstimmung zu feilen. Wir danken Werdau für diese Möglichkeit und hoffen noch öfters diese Option ziehen zu dürfen. " Ohne Fleiß kein Preis "

20.09.2015 - Bezirksligaauftakt - ein voller Erfolg !

 

Es war ein Start nach Maß. Es waren nie erträumte Ergebnisse und es war eine Mannschaftsleistung, wie wir sie uns gewünscht hatten. Mit 6 Punkten haben wir am ersten Spieltag die Maximalausbeute holen können, an die im Vorfeld niemand so richtig gedacht hatte. Auf Grund des guten Punkteverhältnisses stehen wir momentan sogar an der Tabellenspitze. Doch wie sagte bereits J.W. v Goethe: " Augenblick verweile doch du bist so schön..."  

Wir wissen, dass es so nicht weiter gehen wird, doch wir werden alles tun um an diesen Erfolg in den nächsten Spieltagen anzuknüpfen.

 

. . . der Spielbericht

. . . die Bilder

. . .  der Spielbericht der SG Mauersberg

07.09.2015 - Generalprobe im Pokal bringt das Aus in der ersten Runde

 

Am vergangenen Samstag fand der Auftakt unserer Herren im Bezirkspokal statt. Auf Grund der noch anhaltenden Urlaubszeit reisten lediglich 6 Spieler unseres Kaders nach Rodewisch um gegen die aus dem Vorjahr gut bekannten Rivalen Oberreichenbach und Göltzschtal den Sieger der ersten Runde zu ermitteln. Den Auftakt gegen die Gastgeber Göltzschtal verlor man mit 1:3. Gegen Oberreichenbach tauschte man leider eine 2:0 Führung gegen eine 3:2 Niederlage.

Finde den Fehler!

Dennoch eine gute und ausbaubare Leistung, betrachtet man die Mannschaftsstärke.

Für die nächsten 2 Wochen stehen nun weitere 4 Trainingseinheiten auf dem Programm, bevor es am 19.09.2015 heißt: " Saisonstart auf dem Westberg "

Packen wir es an!

02.09.2015 - Saisonstart am 19.09.2015 zu Hause

 

Es ist so weit!  Wir legen die Beachbälle aus der Hand, reiben uns den Sand aus den Augen und tauschen die Flip-Flops gegen Turnschuh !

 

Nachdem wir uns in den vergangenen Wochen des Öfteren auf besandeten Markt-plätzen trafen, geht es nun für unser Team, den SVFC Euro’s, wieder zurück in die Halle. In zahlreichen Trainingseinheiten und dem Trainingslager auf dem Rabenberg vergangenes Wochenende wurde intensiv an der Fitness, dem Spielverstehen und anderen Defiziten geschraubt um erfolgreich starten zu können. Wir hoffen auf einen guten Start und lautstarke Unterstützung zum Saisonstart am 19.09.2015 in der Turnhalle des Gymnasium Julius-Motteler ( Haus Westberg ). Wir halten euch ab sofort wieder in gewohnter Art und Weise auf dem Laufenden.

11.07.2015 - Freizeitcup Werdau 2015

 

Auch in Werdau stand der Freitag ganz unter dem Stern des Freizeitscups. 10 Teams ermittelten unter Sonnenschein und gut gefüllten Zuschauerrängen den Meister im Freizeitcup, welcher erneut von Altbekannten hart erkämpft wurde.

. . . hier die Ergebnisse !

09.07.2015 - Firmencup Werdau 2015

 

Auch in Werdau hieß es diesmal: " Raus aus der Firma, rein in den Sand!"

6 Teams mit zum Teil sehr hohem spielerischen Niveau, trafen sich um den Firmencupsieger zu ermitteln. Am Ende machten sich die beiden Teams Roth & Rau sowie Stadtwerke Werdau den Sieger unter sich aus.

. . . hier die Ergenbisse !

04.07.2015 - Freizeitcup Crimmitschau 2015

 

Am Freitag, dem 03.07.2015, trafen sich wie bereits in den vergangenen 2 Jahren Freizeitmannschaften aus der Region um die einmalige Chance nutzen zu können, auf dem Crimmitschauer Marktplatz im Sand spielen zu können.

17:00 Uhr wr Start. Unter Dauersonne und tropischen Temperaturen schwitzten sich die Teams von Spiel zu Spiel und freuten sich höchstwahrscheinlich mehr auf die Pausen und die Dusche zwischen den Spielen.

Wer Lust hat oder auf den Geschmack gekommen ist  - in Werdau kommenden Freitag sind noch Startplätze frei ! Meldet euch !

. . . hier die Ergebnisse !

02.07.2015 - Firmen-Beachvolleyball-Cup Crimmitschau

 

Zum 3. mal fand im Rahmen der Beachwoche Crimmitschau der Firmencup im Beachvolleyball statt. 7 Teams aus der Region, darunter Altbekannte sowie neue Gesichter, lieferten sich spannende Spiele, kassierten Niederlagen, aber viel wichtiger: Sie teilten die Leidenschaft mit ihren Arbeitskollegen und Gleichgesinnten.

Am Ende ging der Pokal, wie bereits in den letzten Jahren an die Volksbank. Gratulation an dieser Stelle für so viel sportliche Power in der sächsischen Finanzwelt !

... hier die Ergebnisse !

WIR DANKEN UNSEREN SPONSOREN

BESUCHER

SPRUCH DES MONATS

"... "

TABELLE

1.  
2.  
3.  
4.  
5.  
6.  
7.  
8.  
9. SVFC Euro's
   

 

TERMINE SVFC Euro's

23.09.2017 - Auswärtsspiel Oberreichenbach

21.10.2017 - Heimspiel Linda & Röhrsdorf

11.11.2017 - Heimspiel Limbach & Mauersberg

19.11.2017 - Auswärtsspiel Lichtenstein

25.11.2017 - Auswärtsspiel Oelsnitz

02.12.2017 - Auswärtsspiel Milkau

06.01.2018 - Auswärtsspiel Linda

20.01.2018 - Auswärtsspiel Röhrsdorf

03.02.2018 - Heimspiel Milkau & Oberreichenbach

03.03.2018 - Heimspiel Lichtenstein & Oelsnitz

24.03.2018 - Auswärtsspiel Mauersberg

14.04.2018 - Auswärtsspiel Limbach

Empfehlen Sie diese Seite auf: